↑ ZurĂŒck zu Kurse

Mobility

Mobility ist die „kleine Schwester“ des bekannteren Agility oder auch „Spass Agility “ genannt.
Ziel ist die BindungsstĂ€rkung und der gemeinsame Spaß von Hund und Halter.

Geschwindigkeit und Wendigkeit stehen, anders als beim Agility, nicht im Vordergrund!
An gleichen sowie Àhnlichen GerÀten wie beim Agility, trainieren Sie mit Ihrem Hund Trittsicherheit,
Konzentrationsbereitschaft und Geduld bzw. Impulskontrolle.

Die GerÀte, die der Hund zu durchlaufen lernt, sind körperlich nicht belastend
und somit gelenkschonend und fĂŒr jedes Hunde- und auch Menschenalter geeignet.

Es gibt keinerlei Leistungsdruck! Im Gegenteil:
FĂŒr Mensch und Hund steht der Spaß an der gemeinsamen BeschĂ€ftigung
und die Abwechslung vom Alltag im Vordergrund.